Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich, Begriffe, Sprache

(1) Für die Geschäftsbeziehungen zwischen

Kolkmeyer Haus der Weltzeituhren GmbH

Georgstr. 1-3

49074 Osnabrück

Registergericht: Amtsgericht Osnabrück, Handesregisternummer 16472

< (nachfolgend „Anbieter“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, auch wenn der Anbieter ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widersprochen hat.

(3) Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

(4) Die Verträge mit dem Kunden werden ausschließlich in deutscher oder englischer Sprache geschlossen, abhängig davon, ob der Kunde die Bestellung über die deutschsprachige Website oder englischsprachige Seite des Webshops abgibt. Erfolgt die Bestellung des Kunden über unsere deutschsprachige Website, ist dementsprechend ausschließlich die deutsche Version dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen maßgeblich. Erfolgt die Bestellung über unsere englischsprachige Website, ist ausschließlich die englische Version dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen maßgeblich.

Vertragsschluss

(1) Die Angebote des Anbieters im Webshop sind unverbindlich.

(2) Der Kunde kann aus dem Sortiment des Anbieters Produkte, insbesondere Uhren, auswählen und diese über den Button „in den Korb“ in einem sogenannten Warenkorb sammeln. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Durch Aufgabe einer Bestellung im Webshop (welche die vorherige Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfordert) macht der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf des betreffenden Produktes. Der Kunde ist an das Angebot bis zum Ablauf des dritten auf den Tag des Angebots folgenden Werktag gebunden.

(3) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“/„zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt automatisch nach Eingang der Bestellung und stellt noch keine Annahme der Bestellung dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung und Rechnung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen annehmen.

(4) Wir speichern den Vertragstext und senden die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGBs können jederzeit hier eingesehen werden. Vergangene Bestellungen können Kunden in Ihrem Kundenkonto einsehen, falls sie sich registriert haben.

(5) Jeder Kunde, der Verbraucher ist, ist berechtigt, das Angebot nach Maßgabe der besonderen Widerrufsbelehrung (siehe dazu § 10 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen) zu widerrufen und die Ware zurückzusenden.

Lieferung, Warenverfügbarkeit

(1) Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, sieht der Anbieter von einer Annahmeerklärung ab. Der Kunde wird hierüber per E-Mail informiert. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

(2) Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt der Anbieter dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit. Bei einer Lieferverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist in diesem Fall auch der Anbieter berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei wird der Anbieter eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten.

(3) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Versandadresse.

(4) Hinsichtlich der von uns erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebenen Verkaufsverpackungen hat sich unser Unternehmen zur Sicherstellerung der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach § 6 VerpackV dem bundesweit tätigen Rücknahmesystem der Landbell AG, Mainz, angeschlossen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Landbell AG.

Preise, Zahlungsmodalitäten

(1) Alle Preise, die auf der Website des Anbieters angegeben sind, schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein, nicht jedoch jegliche Versandkosten. Zölle und ähnliche Abgaben hat der Kunde zu tragen.

(2) Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Des Weiteren kann der Besteller den Kaufpreis über die über Klarna angebotenen Zahlungsweisen bezahlen. Eine Auftragsbestätigung und Rechnung wird per E-Mail zugesandt, womit der Vertrag abgeschlossen wird.

(3) In Zusammenarbeit mit, Paypal und Amazon bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Paypal Express und Bezahlen per Amazon mit der Zahlungsweise, die Sie auch bei Amazon selbst haben, über Ihr Konto bei Amazon. Nähere Informationen und die Nutzungsbedingungen für Klarna Checkout finden Sie hier.

(4) In Zusammenarbeit mit Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:
Klarna Rechnung: Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Die Rechnungsbedingungen finden Sie hier.
• Klarna Ratenkauf (nur in Deutschland verfügbar): Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen.
Weitere Informationen zum Klarna Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier.
Ratenkauf wird nur für Deutschland angeboten.
• SOFORT Überweisung
• Kreditkarte (Visa/ Mastercard/ AmericanExpress)
• Lastschrift
Die Zahlungsoptionen werden im Rahmen von Klarna Checkout angeboten. Nähere Informationen und die Nutzungsbedingungen für Klarna Checkout finden Sie
hier.
Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier.
Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

(5) Unsere Checkout-Lösung wird von Klarna (Klarna AB (publ.), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden) zur Verfügung gestellt und nutzt Cookies, um Ihnen bei der Nutzung des Checkouts von Klarna ein ideales, auf Sie zugeschnittenes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Eine detaillierte Auflistung der Cookies und eine Erläuterung ihres jeweiligen Zwecks finden Sie hier für Deutschland.

(5) Evtl. vergebene Rabattcodes, gewährte Rabatte wie Skonto etc. gelten nur für nicht bereits reduzierte Artikel und können in keinem Fall addiert werden.

(6) Gerät der Kunde in Zahlungsverzug, so hat der Anbieter das Recht, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu verlangen.

(7) Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Anbieter nicht aus.

Versand, Versandkosten

(1) Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, bestimmt der Anbieter die angemessene Versandart und das Transportunternehmen nach seinem billigen Ermessen. Überwiegend erfolgt die Lieferung durch die Deutsche Post AG.

(2) Der Anbieter schuldet nur die rechtzeitige, ordnungsgemäße Ablieferung der Ware an das Transportunternehmen und ist für vom Transportunternehmen verursachte Verzögerungen nicht verantwortlich. Eine im Webshop genannte Versanddauer ist daher unverbindlich.

(3) Die Versandkosten sind vom Kunden zu tragen. Innerhalb Deutschlands versenden wir versandkostenfrei.

(4) Ein Versand innerhalb Europas ist möglich. Wir versenden innerhalb der Europäischen Union für 17 Euro. Für die Länder Schweiz, Island, Liechtenstein und Norwegen betragen die Versandkosten 30 Euro.

(5) Expresssendungen innerhalb Deutschlands werden mit 20 Euro berechnet. Keine Expresssendungen innerhalb der Länder des Europäischen Wirtschaftsraums.

(6) Bitte beachten Sie, dass bei Bestellungen mit Klarna Rechnungskauf und Klarna Ratenkauf der Versand nur an Ihre Rechnungsadresse erfolgen kann.

Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht

(1) Dem Kunden steht kein Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrecht zu, soweit nicht die Gegenforderung rechtskräftig festgestellt ist.

(2) Sollte eine Gegenforderung bestehen, muss diese auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

Gefahrenübergang

Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlusts der gelieferten Ware in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem die Ware an den Kunden ausgeliefert wird oder der Kunde in Annahmeverzug gerät. In allen anderen Fällen geht die Gefahr mit Auslieferung der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über.

Eigentumsvorbehalt

(1) Der Anbieter behält sich das Eigentum an der von ihm gelieferten Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises (einschließlich Umsatzsteuer und Versandkosten) für die betreffende Ware vor.

(2) Der Kunde ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Anbieters nicht berechtigt, die von uns gelieferte, unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware weiterzuverkaufen.

Sachmängelgewährleistung, Garantie

(1) Der Anbieter haftet für Sachmängel nach den hierfür gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff BGB. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungspflicht auf vom Anbieter gelieferte Sachen 12 Monate.

(2) Eine Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

(3) Wird eine Garantie abgegeben, so umfasst diese grundsätzlich nicht: Glasbruch, die Batterie, Band-, Gehäuse- und Wasserschäden sowie Schäden auf Grund von unsachgemäßer Behandlung.

Haftung

(1) Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig sind.

(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

(3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

(4) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

Widerruf

Sie haben das Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 30 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Kolkmeyer Haus der Weltzeituhren GmbH, Georgstr. 1-3, 49074 Osnabrück, Tel. 0541/3384788, Fax 0541/3384747, E-Mail webshop@kolkmeyer.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück).

An

Kolkmeyer Haus der Weltzeituhren GmbH
Georgstr. 1-3
49074 Osnabrück
Telefax +49 541 3384747
E-Mail webshop@kolkmeyer.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*): ______________________________________________________

Name des/der Verbraucher (*):_______________________________________________________

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

____________________________________________________

 

Datum:______________________________________________

____________________

(*) Unzutreffendes streichen

Freiwilliges Rückgaberecht

Unbeschadet der Ihnen zustehenden gesetzlichen Rechte räumen wir Ihnen freiwillig folgendes Rückgaberecht ein:

Sie können von uns erworbene Waren innerhalb von 30 Tagen ab dem Erhalt der jeweiligen Ware an uns zurücksenden, sofern die Ware vollständig ist und sich in demselben Zustand befindet wie bei deren Erhalt und sofern keiner der beiden im nachfolgenden Absatz genannten Ausschlussgründe vorliegt.

Dieses Rückgaberecht räumen wir Ihnen jedoch nicht in Bezug auf solche Waren ein, für die das gesetzliche Widerrufsrecht ausgeschlossen ist. Ferner kann dieses Rückgaberecht für solche Waren nicht mehr ausgeübt werden, für die im Zeitpunkt der Rücksendung auch das gesetzliche Widerrufsrecht bereits vorzeitig - also nicht lediglich durch Fristablauf - erloschen ist.

Sofern für unsere Waren ein solcher Ausschluss- bzw. Erlöschensgrund in Betracht kommt, wird dieser in der vorstehenden Widerrufsbelehrung unter der Überschrift „Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts“ aufgeführt.

Wird die Ware zwischen dem 1. November und dem 31. Dezember eines Jahres an Sie versendet, kann die Ware bis zum 31. Januar des Folgejahres zurückgegeben werden, auch wenn bereits mehr als 30 Tage seit Erhalt der Ware verstrichen sind.

Die Ware ist an die in der vorstehenden Widerrufsbelehrung genannte Rücksendeadresse zurückzusenden. Zur Wahrung der Rückgabefrist ist die Absendung der Ware an diese Adresse vor Ablauf der Rückgabefrist ausreichend.

Wenn Sie Waren in Übereinstimmung mit diesem Rückgaberecht zurücksenden, erstatten wir Ihnen den Kaufpreis, jedoch nicht die Versandkosten Ihres ursprünglichen Kaufs. Außerdem tragen Sie bei Ausübung dieses Rückgaberechts das Transportrisiko sowie die Rücksendekosten.

Abweichend hiervon werden die Rücksendekosten bei Ausübung dieses Rückgaberechts von uns getragen, wenn Sie einen Artikel mit einem Verkaufspreis von mehr als 40 EUR innerhalb von 14 Tagen ab dem Erhalt der Ware an uns absenden.

Außerdem tragen wir bei Ausübung dieses Rückgaberechts die Liefer- und Rücksendekosten bei der Rücksendung von Bekleidung, Schuhen und Handtaschen, und zwar unabhängig vom Verkaufspreis des Artikels.

Dieses Rückgaberecht beschränkt nicht Ihre gesetzlichen Rechte und somit auch nicht ein Ihnen ggf. zustehendes gesetzliches Widerrufsrecht.


Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1)   Der zwischen dem Anbieter und dem Kunden bestehende Kaufvertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens.
(2)   Ist der Kunde Kaufmann i.S.d. § 1 Abs. 1 des Handelsgesetzbuches (HGB), eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so sind die Gerichte in Osnabrück für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem betreffenden Vertragsverhältnis ausschließlich zuständig. In allen anderen Fällen können der Anbieter oder der Kunde Klage vor jedem aufgrund gesetzlicher Vorschriften zuständigen Gericht erheben. Sofern der Besteller seinen Wohnsitz außerhalb Deutschlands hat, wird als ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz von Kolkmeyer Haus der Weltzeituhren GmbH vereinbart.

(3) „Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform ist unter dem folgenden Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr

(4) Unter diesem Link finden Sie die Kontaktdaten der offiziellen Streitbeilegungsstellen: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.adr.show

Schlussbestimmung, Impressum

(1)   Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich.
(2)   Impressum: Postanschrift: Kolkmeyer Haus der Weltzeituhren GmbH, Georgstr. 1-3 49074 Osnabrück